Energie Burgenland Kindercup 2017 – Ergebnis

Die acht Rennen des Energie Burgenland Kindercups 2017 sind absolviert und somit bleiben die Endergebnisse zu vermelden, in sportlicher Hinsicht ebenso wie ganz allgemein. Das Wetter hat es heuer mit all unseren Veranstaltungen äußerst gut gemeint, sodass tatsächlich alle geplanten Rennen auch durchgeführt werden konnten.

Ein herzlicher Dank gilt vorab dem Vizepräsidenten des Burgenländischen Schiverbandes, Josef Töltl, für die unermüdliche Organisation. Die Möglichkeit, im Rahmen der diversen Rennen und Ortsschimeisterschaften einen eigenen Cup zu fahren, hat unsere Kinder motiviert und angespornt und ihnen nicht zuletzt viel Freude bereitet.

Die Vereinswertung zeigt auch ganz deutlich, wo die notwendige „Breite“ vorhanden ist, die in dieser Altersklasse jedenfalls noch erforderlich ist, um zukünftige Talente zu erkennen und zu fördern. Der SC Neudörfl und der SC Bad Tatzmannsdorf sind hier jedenfalls ganz an vorderester Front dabei und das ist sicher etwas, das es sich noch weiter auszubauen lohnt!

Auch wenn im letzten Rennen die Bad Tatzmannsdorfer Mannschaft etwas geschwächt war und die vollständige Truppe aus Neudörfl doch einen klaren Sieg in der Vereinswertung erzielen konnte, wollen wir die Herausforderung für das nächste Jahr annehmen, und hoffen, noch einige Nachwuchstalente motivieren zu können, das Abenteuer Kindercup mit uns in Angriff zu nehmen.

Energie Burgenland Kindercup 2017 – Vereinswertung über alle Klassen (Endergebnis)

1. SC Neudörfl            905 Punkte 
2. SC Bad Tatzmannsdorf   866 Punkte 
3. SC Grafenschachen      386 Punkte 
4. USC Pinkafeld          195 Punkte 
5. USC Oberwart           180 Punkte 
6. SK Eisenstadt          100 Punkte 
7. USK Güssing             95 Punkte 
8. USC Rudersdorf          50 Punkte

In insgesamt vier Klassen konnten Läufer unserer Bad Tatzmannsdorfer Mannschaft den Sieg erringen. Insgesamt sind aber noch viel  mehr Topplatzierungen zu vermelden. Wir gratulieren allen Teilnehmern:

Kinder U8 weiblich
1. Julia Sax (SC Neudörfl)                       87 Punkte
2. Malak El Kysy (SC Neudörfl)                   80 Punkte
3. Sonja Kicker (SC Neudörfl)                    72 Punkte
4. Enya Candiago-Kotynek (SC Bad Tatzmannsdorf)  50 Punkte
5. Katharina Pöschl (SC Neudörfl)                25 Punkte

Kinder U8 männlich
1. Paul Grabenhofer (USC Oberwart)              100 Punkte 
2. Simon Eberhardt (SC Bad Tatzmannsdorf)        60 Punkte 
3. Uwe Stipits (SC Grafenschachen)               20 Punkte 
4. Gabriel Lindenthal (SC Neudörfl)              15 Punkte

Kinder U9 weiblich
1. Allegra Schulmeister (SC Bad Tatzmannsdorf)  115 Punkte 
2. Nadja Petras (SC Neudörfl)                    57 Punkte 
3. Alessia Porkert (SC Neudörfl)                 45 Punkte
4. Lena Schröck (SC Grafenschachen)              25 Punkte 

Kinder U9 männlich
1. Constantin Seyer (SC Neudörfl)                50 Punkte 
2. Samuel Sommer (SC Grafenschachen)             25 Punkte

Kinder U10 weiblich
1. Eva Friedl (SC Bad Tatzmannsdorf)             85 Punkte 
2. Sinja Stuttenecker (SC Bad Tatzmannsdorf)     50 Punkte
   Rebecca Neubauer (USC Rudersdorf)             50 Punkte
4. Serena Unger (SC Neudörfl)                    30 Punkte
5. Stefanie Szerencsits (USK Güssing)            25 Punkte

Kinder U10 männlich
1. Lukas Hofleitner (SC Neudörfl)               115 Punkte 
2. Julian Thier (SC Grafenschachen)             100 Punkte
   Philip Huber (SK Eisenstadt)                 100 Punkte 
4. Christian Verhas (SC Bad Tatzmannsdorf)       71 Punkte
5. Leo Stipits (SC Grafenschachen)               11 Punkte

Kinder U11 weiblich
1. Tina Hetfleisch (USC Pinkafeld)              125 Punkte 
2. Athenais Schulmeister (SC Bad Tatzmannsdorf)  90 Punkte
3. Houda El Kysy (SC Neudörfl)                   69 Punkte
4. Katharina Kicker (SC Neudörfl)                66 Punkte 
5. Emma Eberhardt (SC Bad Tatzmannsdorf)         65 Punkte 

Kinder U11 männlich
1. Peter Verhas (SC Bad Tatzmannsdorf)          125 Punkte 
2. Fabian Grassel (SC Grafenschachen)           115 Punkte 
3. Michael Pourkhalil (USK Güssing)              20 Punkte 
   Maximilian Wagner (USC Oberwart)              20 Punkte
5. Colin Porkert (SC Neudörfl)                   15 Punkte

Kinder U12 männlich
1. Jan Guttmann (SC Bad Tatzmannsdorf)          120 Punkte 
2. Niels Horvath (SC Neudörfl)                   82 Punkte 
3. Manuel Grabenhofer (USC Oberwart)             60 Punkte 
4. Benedict Szerencsits (USK Güssing)            50 Punkte
5. Sebastian Seyer (SC Neudörfl)                 30 Punkte

Titelbild: Tina Hetfleisch – Foto: Robert Hetfleisch

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*